Zeugnisse ohne Noten

Zeugnisberichte

Die Korczak-Schule führt mit sechs anderen hessischen Schulen ihre Leistungsbeurteilung in den Jahrgängen 1-3 mit kompetenzorientierten Zeugnissen durch, die ohne Zensuren auskommen. Dies geschieht mit der Genehmigung des Hessischen Kultusministeriums.

Als Fortführung der pädagogischen Arbeit seit 1995 und den Erfahrungen eines 5-jährigen Schulversuchs zur verbalen Leistungsbeurteilung in den Jahrgängen 1 - 4 haben alle Schulgremien der Korczak-Schule im Jahre 2003 nach den vorgegebenen Rahmenbedingungen des Hessischen Kultusministeriums beschlossen:

  1. Die Leistungsbeurteilung in den Jahrgängen 1 - 3 erfolgt durch Lernentwicklungsberichte am Ende des Schuljahres.

    • Die schriftlichen Leistungsnachweise werden nicht benotet.
    • Zum Halbjahr findet jeweils im Januar / Februar eine ausführliche Elternberatung statt.
  2. Im ersten Halbjahr des 4. Schuljahres werden die schriftlichen Arbeiten nicht benotet.

    • Im zweiten Halbjahr werden die schriftlichen Arbeiten benotet.
    • Am Ende der Klasse 4 wird ein Zeugnis mit ergänzenden kompetenzorientierten Rückmeldungen in allen Fächern erteilt. 


News

15.06.2018

Abschlussgottesdienst des Jahrgang 4

Am Donnerstag, den 21.06.2018 findet der Abschlussgottesdienst der Jahrgangsstuf 4 in der Evangelischen Andreasgemeinde statt. Der gemeinsame Gottesdienst findet unter der Leitung von Pfarrer Gabriel Brandt statt. Hierzu sind alle interessierten Eltern herzlich eingeladen. Wir treffen uns um 08.30 Uhr in der Kirche. → mehr