Schulordnung

Stand Oktober 2011

Freiheit ist immer auch die Freiheit der anderen.

(Rosa Luxemburg)

Um das Zusammenleben zu erleichtern haben wir gemeinsam mit Kindern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern eine Schulordnung erarbeitet.

Miteinander

Wir gehen freundlich, friedlich, hilfsbereit und respektvoll mit allen Menschen, die an unserer Schule lernen und arbeiten um.

Wir verletzen uns nicht, auch nicht mit Wörtern. Wir schlagen, treten, kratzen, bespucken oder erpressen niemanden. Wir lachen niemanden aus. 

Wenn uns etwas  zu viel wird, sagen wie „STOPP“ oder „Ich möchte das nicht“ – wenn einer „STOPP“ sagt, hören wir sofort auf.

Wenn wir einen Streit alleine nicht lösen können, holen wir einen Erwachsenen zur Hilfe.

Umgang mit unseren Sachen

Die Schule gehört uns allen! Ich gehe mit allen Sachen die der Schule gehören und mit allen Sachen, die anderen Kindern gehören, sorgsam um.

Ich achte auf die Pflanzen und Bäume, die auf unserem Schulhof wachsen und schütze sie.

Wenn etwas kaputt geht, melde ich den Schaden bei einem Erwachsenen.

Wenn ich etwas finde, was mir nicht gehört, bringe ich es zum Fundbüro oder lege es in die Fundkiste im Treppenhaus.

Auf unserem Schulhof

In der Pause gehe ich auf den Schulhof.

Ich kann mir in der Pause Spielgeräte ausleihen. Für diese Spielgeräte gibt es Ausleihregeln.

Wenn ich mit einem Rollfahrzeug (Waveboard, Roller…) fahre, trage ich immer einen Helm. Ich passe beim Fahren auf die anderen Kinder auf.

An den Spiel- und Klettergeräten wechseln wir uns ab. Ich passe auf, dass ich keinen verletze.

Ich werfe nicht mit Sand, Steinen oder Holzspänen.

Ich bringe Müll in den Mülleimer.

 In unserem Treppenhaus

Ich verhalte mich im Treppenhaus  leise, damit ich andere Kinder nicht störe.

Ich gehe im Treppenhaus immer auf der rechten Seite, damit ich nicht mit anderen Kindern zusammen stoße.

Ich hänge meine Jacke und meinen Turnbeutel an die Garderobe und stelle meine Schuhe in das Regal.

Ich werfe keine Sachen durch das Treppenhaus oder verstecke Dinge von anderen Kindern.

Auf unserer Toilette

Ich sorge dafür, dass ich die Toilette ordentlich verlasse.

Ich achte darauf, dass ich kein Toilettenpapier verschwende.

Wenn ich die Toilette verlasse, denke ich daran, die Toilette abzuschließen. Ich schließe keinen in der Toilette ein.

 Und sonst….

Unsere Schule ist eine gesunde Schule! Ich achte auf ein gesundes Pausenfrühstück.

Ich kaue in der Schule kein Kaugummi.

Ich bringe kein Elektro-Spielzeug (Nintendo, Gameboy, MP3-Player…) in die Schule. Mein Handy lasse ich während der Schulzeit ausgeschaltet im Schulranzen.

In unseren Klassen gibt es Regeln, die wir gemeinsam mit unserer Lehrerin oder Lehrer vereinbart haben. Ich halte mich an diese Regeln.

Während der Schulzeit bleibe ich auf unserem Schulgelände.