Präambel

Die Korczak-Schule ist

1. - ein Haus des Lernens, in dem alle - Schülerinnen und

      Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Eltern und Gäste

     herzlich willkommen sind,

   - ein Ort, an dem alle, so wie sie sind, angenommen werden,

   - ein Ort, an dem alle ihre persönlichen Vorstellungen vom

     Schulalltag einbringen können.

2. In Weiterführung der Arbeit von Janusz Korczak ist

    gegenseitige Rücksichtsnahme, Hilfsbereitschaft und

    Respekt vor einander ein wesentlicher Bestandteil der

    Schulgemeinde. Intoleranz, Gewalt und Rassismus finden

    hier keinen Platz.

3. Alle in der Schulgemeinschaft sind dafür verantwortlich,

    dass Konflikte fair und freundschaftlich gelöst werden.

4. An der Korczak-Schule regen Angebote und Aufgaben zum

    selbsttätigen Lernen an und tragen somit zur Freude am

    eigenen Lernen bei.

5. An der Korczak-Schule sind alle Lernende. Sie ist ein Stück

    Leben, das es zu gestalten gilt.